BAG zugelassene Produkte

SO INDIVIDUELL, WIE UNSERE KUNDSCHAFT IST, SO INDIVIDUELL SIND AUCH UNSERE DOSIERCHEMIKALIEN
Über 90% unserer Dosiermittel sind Eigenproduktionen.

 

twa-CG

Carbonsäuregemisch zur Entfernung von nicht stark haftenden Ablagerungen (Scalant). Es darf sowohl zur Reinigung von Umkehrosmosen, wie auch im Lebensmittelbereich eingesetzt werden.

 

twa-DD

Dispergiermittel zur besseren Verteilung von gelösten und ungelösten Wasserinhaltstoffen in geschlossenen Systemen. Durch die Vernetzung der Wasserinhaltstoffe setzen sich ungelöste Teilchen nicht ohne weiteres ab, was einer Verengung des Rohrquerschnitts entgegen wirkt und somit auch einer Verminderung der Durchfluss­geschwindigkeit.

 

 

twa-DH

Spezialprodukt zum Schutz von Speisewassergefässen und Dampf­kesseln im Mittel- bis Hochdruckbereich vor Korrosion und Ablager­ungen durch eine Kombination von anorganischen Phosphaten sowie Alkalien.

 

 

twa-DN

Kombiprodukt zum Schutz von Speisewassergefässen und Dampf­kesseln im Nieder- bis Mitteldruckbereich vor Korrosion und Ablager­ungen. Es eignet sich speziell für Lebensmittelbetriebe, Spitäler und in der Klimatechnik (überall da, wo keine Wasserdampfflüchtigen Konditionierungsmittel eingesetzt werden dürfen.

 

twa-EDL

Desinfektionslösung zur wirkungsvollen Bekämpfung von Bakterien, Viren, Algen und Schimmelpilzen im Trink- und Boilerwarmwasser, sowie in der Klimatechnik, insbesondere im Bereicht von Luft­wäschern/Luftbefeuchtern.

 

twa-GK

Kombiprodukt aus Alkalisierungs- Ablagerungsschutzmittel und Wasserdampf flüchtigem Sauerstoffbindemittel zur Konservierung geschlossener Kältekreise.

 

twa-LW

Kombiprodukt aus verschiedenen Dispergenzien und einem Desin­fektionsmittel zum Schutz von Luftwäschern/Luftbefeuchtern vor Ablagerungen und Verkeimungen. Es wird speziell dort eingesetzt, wo grosse Staubfrachen aus der Luft anfallen.

 

twa-OK

Hochwirksames Korrosions- und Ablagerungsschutzmittel für Kühl­türme und Luftwäscher mit vollenthärtetem Speisewasser und einer Eindickung von 2,5 bis 4fach. Es verhindert dauerhaft die Bildung und Ablagerung von Härtesalzen selbst in kritischen Bereichen des höchsten Wärmeübergangs.

 

twa-PA

Produkt zur Passivierung (Beizen) nach der Reinigung von Edelstahl mit twa-RS. twa-PA darf niemals zur Behandlung von ferritischem Eisen eingesetzt werden.

 

twa-RS

Kombiprodukt zur Reinigung von Edelstahl-Armaturen vor dem Beizen und zur Entfernung steinartiger Ablagerungen in Trinkwasser­systemen. Zur Entfernung hartnäckiger Ablagerungen auf Ober­flächen kann mit einem weissen Scotchbrite nachgeholfen werden. twa-RA darf nicht zur Behandlung von ferritischem Eisen eingesetzt werden.

 

twa-T3D

Hochkonzentriertes Kombiprodukt zur Verhinderung von Korrosion und Ablagerungen in geschlossenen Warm- und Heisswasserkreis­läufen sowie in Dampferzeugern. Es ist in der Lage, die Karbonat­härte in geschlossenen Systemen forciert abzubauen.

 

twa-TDN

Kombiprodukt zur Verhinderung von Korrosion und Ablagerungen und Anhebung des pH-Wertes in geschlossenen Warm- und Heisswasser-kreisläufen sowie in Dampferzeugern. In der Regel wird es mit twa-DO zur Bindung des Restsauerstoffs eingesetzt.

 

twa-TDO

Kombiprodukt zur Verhinderung von Korrosion und Ablagerungen in geschlossenen, diffusionsundichten Kälte-, Warm- und Heisswasser­kreisläufen sowie in Dampferzeugern zum Schutze des gesamten Systems. Es wird auch vorwiegend dort eingesetzt, wo Bundmetall-Armaturen vorhanden sind, welche speziell geschützt werden müssen.

 

twa-TW

Hochkonzentriertes, phosphatfreies Mittel zum Schutz von ferritischen und verzinkten Trinkwasserleitungen vor Korrosion durch die Bildung eines dynamischen Schutzfilms.